kreuz.gif (13416 Byte)  

 

Arbeitskreis

Dorferneuerung Darsberg


Putzaktionen im neuen Dorfgemeinschaftshaus - ohne Putzteufel dafür mit guter Laune



Dem Ruf nach Hilfe bei der Grund- bzw. Endreinigung sind viele fleißige Damen und Herren des SV Darsberg gefolgt.
Gewappnet mit Staubsauger, Schrubbern, Besen, Leitern, Eimern, Schabern für Glaskeranfelder, Spezialreinigungsmitteln,
Glasabziehern, Lappen, Poliertüchern vor allem aber mit unendlich viel Geduld, Wille und guter Laune rückten alle an.

An drei Montagen wurden in ca. 70 Arbeitsstunden alle Fenster einer intensiven Reinigung unterzogen,
der gesamte Sanitärbereich gesäubert, das vorhandene Geschirr transportiert, gewaschen und in die jetzt saubere Küche eingeräumt.
Die Böden in beiden Etagen und die Treppe wurden gefegt, gesaugt, gewischt und poliert.
Erst so sauber können sowohl die Räume so schön wirken wie sie sind, als auch das Mobiliar richtig zur Geltung kommen.

An diesen Putzaktionen haben teilgenommen:
Ingrid Wild, Evi Ludwig, Heide Rack, Rosi Bossler, Ina Rehberger, Ulricke Emmerich, Gerhard Emmerich, Arndt Schmitt,
Anke Schlund, Gerda Emmerich, Regina Krieger-Vöhringer, Thekla Ebert, Susanne Becker, Rita Schaffert und Gabi Spreitzenbarth.
Alle Helfer sind vom Ergebnis des Aus- und Umbaues begeistert.
Im Geiste wurden die Räume schon eingerichtet, in geplante Aktivitäten einbezogen und mit Leben gefüllt.
Es lebe unsere Dorfgemeinschaft!

Für den AKD / SVD Anke Schlund