Ein Traktor aus Stroh am Ortseingang weist den Weg - Darsberger Dorffest 2015

Ein Traktor aus Stroh am Ortseingang weist den Weg – Auf zum Darsberger Dorffest 2015

Bedeutende Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, wie der nicht zu übersehende Traktor aus Stroh am Ortseingang von Darsberg auf eindrückliche Weise verkündet. Am dritten Wochenende im August ist es wieder soweit. Die Interessengemeinschaft Darsberg (IGD) möchte Sie am Sonntag, den 16. August 2015 zum Darsberger Dorffest auf und rund um den Dorfplatz herzlich willkommen heißen. Aber warum in diesem Jahr ein Traktor als Ankündigung des Dorffestes? Eine berechtigte Frage, die in den vergangenen Tagen nicht nur in Darsberg des Öfteren gestellt wurde. Nur eine kreative Laune, oder doch ein direkter Bezug zum Rahmenprogramm des diesjährigen Dorffestes? An dieser Stelle nur so viel: Ohne Grund geschieht in Darsberg nur wenig! Einiges wäre denkbar: Eine Ausstellung historischer Traktoren, etwa das Thema Elektromobilität, aber auch vieles andere mehr. Lassen Sie sich überraschen. Die Auflösung folgt in einer der kommenden Ausgaben des Mitteilungsblattes.

Der Aufbau selbst gestaltete sich für die zwischenzeitlich herbeigeeilten Zuschauer, aber auch für die Helfer, mehr als interessant. Nach Anlieferung der Strohballen unterschiedlicher Größe als auch Form war zu Anfang nur Wenigen ersichtlich, wie hieraus ein ansehnlicher Traktor nebst Anhänger entstehen sollte. Und wo war, wie mittlerweile kundgetan, die Darsberger Bauernfamilie? Die Zuversicht, aber auch das Vertrauen in die Projektkoordinatoren war jedoch ungebrochen. Und so machte man sich an die Arbeit. Da aber das Wesentliche und letztlich Stabilität verleihende i.d.R. im Verborgenen beheimatet ist, dauerte es einige Zeit, bis auch für alle nicht in die Planung Eingeweihten erkennbar wurde, was hier entstehen sollte. Nahezu hätte es einer Regelung des fließenden Verkehrs bedurft, in Anbetracht der mit Fragezeichen versehenen Blicke der Autofahrer. Das Endergebnis ist jedoch über alle anfänglichen Zweifel erhaben. Ein Gesamtkunstwerk aus Stroh, Pappmaschee und Stoff! Die positive Resonanz, nicht nur von Darsberger Seite, bestätigt dies jeden Tag aufs Neue.

Vieler Hände Arbeit Lohn. Ein herzliches Dankeschön gebührt dem Pferdezuchtstall Ebert, der auch in diesem Jahr die Strohballen für unseren Traktor nebst Anhänger gespendet und den zum Aufbau erforderlichen Traktor mit Frontlader zur Verfügung gestellt hat. Unser Dank gilt zugleich Matthias Borst für die Bereitstellung der als Vorderräder als auch Räder des Anhängers gedachten Rundballen. Nach vertraulicher Information ein Schweiß treibender, aber umso willkommener Greiner Beitrag zum Darsberger Dorffest 2015. Dank auch dem Autohaus FIAT Schmitt für die Anfertigung der Beschriftung sowie der Freiwilligen Feuerwehr Darsberg für die Überlassung der lebensechten Figuren aus Pappmaschee. Ein besonderer Dank gebührt Friedhilde Merz für die Detail getreue Einkleidung sowie Ausstattung unserer Darsberger Bauernfamilie. Beachtlich, was mit wenig Stoff, aber umso mehr Einfallsreichtum möglich ist. Dank auch an Familie Otto Seib für die zur Verfügung Stellung sowie Vorbereitung des Aufstellungsortes. Nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön allen Helfern, die uns beim Aufbau mit Tat, aber auch Rat, unterstützt haben.

Aber was wäre alles Materielle, ohne das kreative Potenzial sowie den unerschütterlichen Idealismus einiger Weniger. Dank gebührt an dieser Stelle den Projektkoordinatoren Kurt Weber sowie Thomas Merz für die grandiose Idee, kompetente Vorbereitung als auch geniale Umsetzung. Rückblickend erscheint die Lösung einer noch so großen Herausforderung so einfach und selbstverständlich. Es bedarf jedoch mehr, als nur des gewusst wie, um das zuerst Unmögliche zur Freude aller letztlich möglich zu machen. Als Ortsvorsteher ein unvergleichliches Erlebnis, lediglich als Helfer hierbei mitwirken zu können.

Im Namen der IGD
Ralf Edelmann

 

Bitte vormerken: Fensterputzaktion DGH Darsberg
Im Vorlauf zum Darsberger Dorffest findet auch in diesem Jahr im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Darsberg eine gemeinschaftliche Fensterputzaktion statt. Treffpunkt hierzu ist Montag, der 27 Juli 2015 ab 19.00 Uhr am Ort des Geschehens. Nach getaner Arbeit wollen wir den Abend bei einem sommerlichen Umtrunk und guten Gesprächen ausklingen lassen. Putz Willige sind herzlich willkommen!