Darsberger Weihnachtsmarkt 2014

Darsberger Weihnachtsmarkt mit Konzert am 7. Dezember

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann ... steht, nach fast schon alter Tradition, der Darsberger Weihnachtsmarkt vor der Tür. Am Sonntag, den 7. Dezember 2014 ist es wieder soweit. Die in der Interessengemeinschaft Darsberg (IGD) vertretenen Kirchen und Vereine freuen sich, Sie als Gäste ab 16.00 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Beisammensein auf dem Dorfplatz in Darsberg begrüßen zu dürfen.

Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt um 16.30 Uhr durch die Vierburgenkönigin Kathrin I. sowie einem Liedbeitrag des Projektchores Darsberg. Für alle artigen, aber auch nicht ganz so artigen Kinder hält um 17.15 Uhr der Nikolaus eine Überraschung bereit. Höhepunkt auch in diesem Jahr bildet um 18.00 Uhr das Konzert zum Darsberger Weihnachtsmarkt. Besinnliches zum Advent, dargeboten von Bärbel Reinhardt (Querflöte) und Klaus Steigleder (Orgel), wird Sie seelenvoll auf die bevorstehenden Festtage einstimmen. Die Darsberger Kapelle bietet hierzu den würdigen Rahmen. Der Eintritt ist frei. Über eine kleine Spende am Ausgang würden wir uns freuen.

Vielleicht fehlt dem einen oder anderen noch ein kleines Geschenk zu Weihnacht? Der Darsberger Weihnachtsmarkt bietet Abhilfe in Form liebevoller Bastelarbeiten und sonstiger kunsthandwerklicher Erzeugnisse. Auch für das leibliche Wohl ist, von süß bis deftig, bestens gesorgt. Kommen Sie nach Darsberg und lassen sich verzaubern von der heimeligen Atmosphäre des Darsberger Weihnachtsmarktes. Die Veranstalter freuen sich auf ihren Besuch und wünschen Ihnen fröhliche aber zugleich auch besinnliche Stunden in Darsberg.

Für die IGD
Ralf Edelmann