Kommunalwahl 2016

„Die Zukunft hat viele Namen: Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.“ (Victor Hugo)

 Kommunalwahl 2016

Mit der Kommunalwahl am 6. März 2016 neigen sich fünf erfolgreiche Jahre des aus der Bürgerliste Darsberg (BLD) hervorgegangenen Ortsbeirates Darsberg ihrem demokratischen Ende entgegen. Fünf Jahre, in denen es mannigfaltige Herausforderungen zu bewältigen galt, die dem Ortsbeirat Darsberg Anstrengung, Kraft und Ausdauer abverlangt haben. Aber auch fünf Jahre, in denen es dem Ortsbeirat Darsberg gelungen ist, die Zukunft als Chance zu verstehen. Einiges konnte zum erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Vieles wurde angestoßen, auf dem es aufzubauen gilt.

Damit die Interessen von Darsberg und seiner Bürgerinnen / Bürger auch in Zukunft in gebührendem Maße Gehör und Beachtung finden, bedarf es Kandidatinnen / Kandidaten, die bereit sind, sich für die Belange von Darsberg auch in der kommenden Legislaturperiode einzusetzen. Wählbar ist, wer Deutsche / Deutscher ist, am Wahltag das achtzehnte Lebensjahr vollendet und seit mindestens sechs Monaten seinen Hauptwohnsitz in Darsberg hat. Analog hierzu (Alter, Hauptwohnsitz) können auch Bürgerrinnen / Bürger der Europäischen Union in den Ortsbeirat gewählt werden.

Gehören auch Sie zu den Tapferen!? Dann sprechen Sie uns an. Die Mitglieder des Ortsbeirates Darsberg stehen für weitergehende Informationen zum Wahlprozedere selbst, als auch den Aufgaben und Pflichten einer Ortsbeirätin / eines Ortsbeirates gerne zu Ihrer Verfügung.

Ralf Edelmann
-Ortsvorsteher-