Eröffnung Baumfeld

„Jedes Leben ist einmalig.
Ein Grab ist ein Denkmal in Würde –
für den Menschen und das Leben.“

Erweiterung des Bestattungsangebotes auf den Friedhöfen in Neckarsteinach – Eröffnung Baumfeld zur Urnenbestattung Friedhof Darsberg

Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass sich in der allgemeinen Trauer- und Bestattungskultur ein tiefgreifender Wandel vollzogen hat. Hervorgerufen durch den Wunsch nach alternativen Formen der Bestattung, aber auch in Folge von Zuwanderung und dem Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen. Verstärkt wird diese Entwicklung durch die räumliche Zersplitterung traditioneller Familienverbände sowie den Auswirkungen des demografischen Wandels. All dies hat dazu geführt, dass kommerzielle Friedwälder und Ruhehaine in kürzester Zeit einen enormen Zulauf erfahren haben.

Dass dieser Trend nicht ohne Folgen bleibt, ist auch auf unseren hiesigen Friedhöfen bereits zu spüren. Die Nachfrage nach Familiengrabstätten und Einzelkaufgräbern ist stark rückläufig. Andererseits hat der Bedarf an Urnengrabstätten und kostengünstigeren Bestattungsmöglichkeiten enorm zugenommen. War vor Jahren noch eine Erweiterung des Friedhofes in Neckarsteinach-Mitte angedacht, so ist nunmehr ein ausreichendes Angebot an freien Grabstätten für Erdbestattungen vorhanden. Das neue Urnengrabfeld dagegen ist nach zwei Jahren bereits zur Hälfte belegt.

Viele Nutzungsberechtigte können aufgrund von Krankheit und hohem Alter die Grabstätten ihrer lieben Verstorbenen nicht mehr selbst pflegen. Die Nachkommen wohnen, berufs- oder familiär bedingt, meist auch nicht mehr vor Ort. Bei vielen Grabstätten ist daher ein Pflegenotstand festzustellen. Aus Sicht der Stadt Neckarsteinach steigen die kalkulatorischen Kosten für die Friedhöfe hierdurch weiter an, was wiederum zur Folge hat, dass die Gebühren sich stetig erhöhen.

Da wir diesen Trend nicht aufhalten können, aber gleichzeitig für die Erhaltung der Friedhöfe verantwortlich sind, hat die Stadt Neckarsteinach bereits mit der Errichtung von Urnenstelen auf dem Friedhof in Neckarhausen ein erstes Zeichen gesetzt. Jetzt hat die Stadt Neckarsteinach gemeinsam mit dem Ortsbeirat Darsberg mit der Anlage eines Baumurnenfeldes auf dem Friedhof in Darsberg eine weitere Bestattungsmöglichkeit geschaffen.

Die offizielle Eröffnung des neuen Baumfeldes für die Bestattung von Urnen auf dem Friedhof in Darsberg findet am Sonntag, dem 4. Dezember 2016 um 15.00 Uhr statt. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch den Projektchor Darsberg.

Zu dieser offiziellen Eröffnung laden wir Sie herzlich ein.

Herold Pfeifer      Holger Ludwig     Ralf Edelmann
Bürgermeister     Ortsvorsteher       Ortsvorsteher a.D.

(Veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Stadt Neckarsteinach, Ausgabe 47 vom 24. November 2016)

Eröffnung Baumfeld