Die IG Darsberg sagt Danke - zwei neue Luftreiniger für das DGH Darsberg

Die IG Darsberg sagt Danke - zwei neue Luftreiniger für das DGH Darsberg

Nicht nur gestern. Auch heute. Und mit Sicherheit ebenso morgen. Die Corona Pandemie stellt uns Alle vor ungekannte Herausforderungen. So auch die Nutzer des DGH Darsberg. Unter Einhaltung der nach wie vor konsequent zur Anwendung kommenden AHA+L Regel kann eine Nutzung nur unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Umso mehr in der nun anstehenden kalten Jahreszeit.

Aber Nichts ist so sicher, als dass es nicht noch besser sein kann. In Kenntnis dessen hat der Sportverein Darsberg 1949 e.V., als einer der Hauptnutzer des DGH Darsberg, sich bereit erklärt, die Kosten für ein Gerät zur Luftreinigung zu übernehmen. In Anbetracht der Größe der im Erdgeschoss genutzten Räumlichkeit (ca. 70 qm) ist dies jedoch nicht ausreichend, um eine Virus- als auch von sonstigen Kontaminationen unbelastete Luftqualität zu gewährleisten. Der Einsatz eines weiteren Gerätes ist daher zwingend geboten. Und wie der Zufall, aber nicht nur dieser, so spielt. Die Bitte der IG Darsberg wurde erhört. Ein Spender für das zweite Luftreinigungsgerät war in Gestalt der Sparkasse Starkenburg umgehend gefunden. Dank einer zuvorkommenden Berücksichtigung im Rahmen der alljährlich vor Ort stattfindenden Spendenausschüttung der Sparkasse Starkenburg war es möglich, ein baugleiches Gerät anzuschaffen. Mit jetzt zwei Geräten zur Luftreinigung ist sichergestellt, die allseits latent bestehende Gefahr einer viralen Kontamination auf ein maximal zu realisierendes Minimum zu begrenzen. Aber nicht nur dies. Das dreistufige Filtersystem der auch in den Kindergärten sowie der Verwaltung der Stadt Neckarsteinach zum Einsatz kommenden Luftreinigungsgeräte sorgt dafür, dass nicht nur Viren aller Art (Sars-CoV-2, Grippeviren, etc.) eliminiert werden. Auch Allergene und sonstige unerwünschte Partikel und Gerüche gehören der Vergangenheit an. Beide Luftreiniger können für alle im Erdgeschoss des DGH Darsberg stattfindenden Veranstaltungen Verwendung finden. Als Standortvorteil kommt dies auch allen gebührenpflichtigen Nutzern zu Gute.

Luftreiniger DGH

Eine erfolgreiche Bekämpfung der Pandemie beginnt im Kleinen vor Ort. Es kommt auf Alles und einen Jeden an. Zielorientiert, konzertiert, vorausschauend. Der Dank der IG Darsberg, aber auch aller künftigen Nutzer des DGH Darsberg, gebührt dem Sportverein Darsberg 1949 e.V. als auch der Sparkasse Starkenburg für die jeweilig erneut großzügige finanzielle Zuwendung. Mit vereinten Kräften sind wir in der Lage, einer epidemischen Herausforderung wie dieser erfolgversprechend entgegenzutreten. Danke auch der Stadt Neckarsteinach für die Bereitschaft zur Unterhaltung und Wartung der Geräte. Das DGH Darsberg fungiert, nicht zuletzt aufgrund seiner Multifunktionalität, als sozio-kultureller Mittelpunkt von Darsberg. Somit Heimstätte jeglicher Aktivitäten der örtlichen Vereine, Kirchen, politischen und sonstigen Institutionen. Eine wirksamere Hilfe zur Selbsthilfe wie auch Förderung des dörflichen Lebens ist nur schwerlich vorstellbar. All dies koordiniert und realisiert in Darsberger Eigeninitiative. Und ohne den Haushalt der Stadt Neckarsteinach zu belasten.

Zum Abschluss eine Bitte an Alle. Auch wenn eine Nutzung des DGH Darsberg ab jetzt um ein Vielfaches sicherer darstellbar erscheint. Der Einsatz noch so leistungsfähiger Geräte zur Luftreinigung verhindert keinesfalls die Möglichkeit einer Ansteckung mit dem Corona Virus zu einhundert Prozent. Nur die Wahrscheinlichkeit einer Infektion wird hierdurch signifikant reduziert (relative Risikoreduktion). Alle Vorgaben des Landes Hessen, des Kreises Bergstraße und der Stadt Neckarsteinach zur Corona Abwehr kommen unverändert zur Anwendung und bedürfen aufgrund der dynamischen Infektionslage eigenverantwortlich permanent der situativen Relativierung. SIE als Nutzer des DGH Darsberg tragen eine sehr große Verantwortung und zwar vor, während und nach der jeweiligen Nutzung. Auch kann die Organisation einer Nutzung sich unter diesen Umständen als komplex und zeitaufwendig gestalten. Der Schutz vor einer SARS-CoV-2 Infektion ist jedoch der Mühe wert! Sowohl in Bezug auf die eigene Person, als auch die Gesundheit unserer Mitbürger. Danke für IHR Verständnis als auch die Umsetzung sowie Einhaltung aller Vorgaben und Empfehlungen.

Im Namen der IG Darsberg
Ralf Edelmann